Services rund um Datenschutz und Datensicherheit

Wir stellen immer wieder fest, dass kleinere oder größere Fehler bei der Erstellung eines Datenschutzkonzeptes gemacht werden – auch, wenn unsere Vorlagen eine große Hilfe zur Erstellung des Datenschutzkonzeptes sind: Die Materie ist komplex und umfangreich, Fehler, Ungenauigkeiten und Missverständnisse schleichen sich ein, wenn man mit der Materie nicht wirklich gut vertraut ist.
Außerdem tauchen oft Fragen zur technischen Umsetzung auf: Verschlüsselung, sicheres Backup, vertrauenswürdiger Onlinespeicher, oder auch, wie werden Notebooks mit Windows 10 oder Mac OS sicher konfiguriert und an die eigenen Anforderungen angepasst?
Genau da können wir helfen!

Gegenlesen Ihrer Dokumentation

Sie haben bereits an ihrem Datenschutzkonzept gearbeitet, sind sich aber noch nicht ganz sicher, oder es fehlt noch etwas? Wir helfen Ihnen, ihr Datenschutzkonzept fertigzustellen!
Danach können Sie davon ausgehen, dass ihr Datenschutzkonzept den gesetzlichen Vorgaben nach derzeit möglichem Ermessen standhält.

Schicken Sie uns Ihr (fast) fertiges Datenschutzdokument per eMail an office@temt-datenschutz.eu und wir werden es durchlesen. Wenn in ihrer Dokumentation:
* nur Kleinigkeiten zu ändern sind, so machen wir es kostenlos für Sie!
* nur ein Abschnitt zu verbessern ist, so würden wir Ihnen € 80,– netto verrechnen, Ihnen aber vorab ein Angebot schicken.
* mehr zu tun ist, so würden wir Ihnen € 160,– netto verrechnen, Ihnen aber vorab ein Angebot schicken.

Wenn es nicht die Dokumentation betrifft, sondern um die technisch-organisatorische Umsetzung geht, so verweisen wir auf unsere Workshops: 

Workshop: Apple Macintosh – sicheres Setup

Einrichten und Sichern eines Macintosh Computers (Macbook, Macbook Pro, …) als sicheres Arbeitsgerät – Verschlüsselung, Backup, Onlinespeicher. Beratung hinsichtlich geeigneter Software und Lösungen für die Anforderungen von PsychotherapeutInnen und anderen Berufsgruppen, die einen hohen Bedarf an Datenschutz und Datensicherheit haben.
Voraussetzung: aktueller Macintosh Notebook vorhanden – Gerät soll aktuelle Betriebssystemversion unterstützen. (Sollte mindestens High Sierra, Mac OS 10.13, sein, diese Version ist verwendbar auf Macbook/Macbook Pro/Macbook Air ab Modell Mitte/Ende 2010).

Workshop: Windows 10 – sicheres Setup

Einrichten und Sichern eines Notebook mit Windows 10 als sicheres Arbeitsgerät – Verschlüsselung, Backup, Onlinespeicher. Beratung hinsichtlich geeigneter Software und Lösungen für die Anforderungen von PsychotherapeutInnen und anderen Berufsgruppen, die einen hohen Bedarf an Datenschutz und Datensicherheit haben.
Voraussetzung: aktuelles Notebook vorhanden, Windows 10 installiert und aktuell.

Workshop: Linux – sicheres Setup

Einrichten eines Notebook für die Verwendung eines aktuellen Linux – vorzugsweise CentOS, Red Hat oder Fedora. Dieses Workshop kann gegebenenfalls zweiteilig durchgeführt werden: Teil 1: Setup des Systems und Installation, Teil 2: Einrichten für die Verwendung als Arbeitsgerät.
Voraussetzung: Notebook vorhanden, das die an sich bescheidenen Anforderungen von Linux erfüllt – gegebenenfalls im Einzelfall nachfragen! (Kontaktformular)

Workshop nach Wunsch zu Spezialthemen

Immer wieder tauchte der Wunsch auf, Unterstützung in speziellen Aspekten des Datenschutzes oder der Datensicherheit zu erhalten.
Gerne bieten wir Spezialworkshops an – Treten Sie mit uns in Kontakt!

Workshops: Was kostet's, wie funktioniert's?

Sämtliche Workshops bieten wir für Kleingruppen an, mit minimal 3 bis maximal 6 TeilnehmerInnen. Typischerweise dauert ein Workshop 4h. Die Kosten belaufen sich pro TeilnehmerIn auf € 180,– zuzügl. MWSt.

Kontaktformular für Antwort per eMail oder telefonischen Rückruf

6 + 15 =

Die Daten, die über das Kontaktformular erfasst werden, werden nur zum Zweck der Anfrage und ihrer Bearbeitung gespeichert und für den Fall von Anschlussanfragen bei uns für sechs Monate gespeichert und danach gelöscht, sieh auch unsere Datenschutzerklärung.